Weltcuperfolg von Dominik Andrist in F1A


Am Wochenende vom 24./25. Juli 2022 fanden in Kroatien zwei Weltcupwettbewerbe im Freiflug statt welche von den Schweizer Freifliegern als Vorbereitung für die EM in Mazedonien genutzt wurden.


Wetter sehr heiss und am Samstag wenig Wind. Die ersten beiden Runden wurden mit 240 sec. angesagt. In den restlichen drei waren drei Minuten Flugzeit gefordert. Nach den 5 Runden hatten 12 Piloten das Punktemaximum.
Die Wettbewerbsleitung entschied, dass Fly-Off erst um 18.00 Uhr zu starten. Mit Dominik und Christian Andrist waren auch zwei Schweizer unter diesen Piloten.

Dominik hatte das Glück gute Luft zu finden und gewann diesen Weltcup. Christian wurde guter sechster.

Thun, 27. Juli 2022 an

Alle News

Jahr  
Neue F3A-Programme für 2024/2025

lunedì 30 dicembre 2024


Die neuen FAI-Programme für die F3A-Kunstflieger sind auf der Kunstflug-FAKO Seite downloadbar. Auch eine Ansagekarte für die Programme P-25 und F-25 findet ihr dort. Viel Erfolg beim Trainieren.

Invio delle fatture dei soci AeCS

martedì 20 febbraio 2024


Dal news AeCS



Lostorfer Anfängerwettbewerb 2024

venerdì 2 febbraio 2024


61. Lostorfer Anfängerwettbewerb 2024


SMV Ausbildungsanlass 2024

lunedì 1 gennaio 2024


Am Samstag 3. Februar 2024 (Anmeldeschluss 21. Januar) findet der SMV Ausbildungsanlass in Olten statt Start ist um 08:30 mit dem Begrüssungskaffee.