Drohnen; Die Bedeutung der Anpassung der VLK per 1. August 2014 für den Modellflug


Der rasche zunehmende Betrieb von Drohnen als Foto- oder Videoplattform, auch in bewilligungsfreien Privatbetrieb hat zu Irritationen in der Öffentlichkeit geführt.


Dass beim Betrieb von Drohnen ein nicht unerhebliches Gefährdungspotential, insbesonders beim Überflug von Menschen, besteht, liegt auf der Hand. Das Bundesamt für Zivilluftfahrt BAZL hat aus diesem Grund eine entsprechende Anpassung der Verordnung über Luftfahrzeuge besonderer Kategorien (VLK)  durchgeführt.

In Abstimmung mit dem Bundesamt für Zivilluftfahrt fasst der SMV die am 10. Juli angekündigte Änderung der Verordnung über Luftfahrzeuge besonderer Kategorien (VLK) wie folgt zusammen:

 

·         In der VLK bleiben Drohnen und Modellflugzeuge (500 Gr.- 30 Kg), wie bisher, unter „unbemannte Luftfahrzeuge“ gleichgesetzt. (Art. 1 VLK)

 

·         Für öffentliche Flugveranstaltungen mit ausschliesslich unbemannten Luftfahrzeugen ist, wie bisher, keine Bewilligung des BAZL erforderlich.(Art. 4 VLK)

 

·         Der Betrieb von Modellluftfahrzeugen, darunter fallen gem. Art. 1 VLK auch Drohnen, im Umkreis von weniger als 100 Metern um Menschenansammlungen von mehr als zwei Dutzend Personen im Freien, es sei denn, es handle sich um öffentliche Flugveranstaltungen nach Artikel 4. ist neu verboten. (Art.17 VLK, neuer Buchstabe c.)

Normaler Modellflugbetrieb auf einem Modellflugplatz wird als Flugveranstaltung nach Art. 4 betrachtet und unterliegt der 100 m Regel nicht.

 

·         Ergänzend teilt uns das BAZL dazu am 16.7. auf Anfrage mit, dass eine „Menschenansammlung“ im Sinne der VLK als mindestens zwei Dutzend Personen definiert ist.

Der Wortlaut der Anpassung der VLK

Hier nun noch der bereits in unserer Mitteilung vom 10. Juli angekündigte, genaue Wortlaut der vorgesehenen Änderungen der Verordnung über Luftfahrzeuge besonderer Kategorien (VLK):

Art. 17 Abs. 2 Bst. c

2 Der Betrieb von Modellluftfahrzeugen mit einem Gewicht zwischen 0,5 und 30 kg ist untersagt:

c.     im Umkreis von weniger als 100 Metern um Menschenansammlungen im Freien, es sei denn, es handle sich um öffentliche Flugveranstaltungen nach Artikel 4.

Art. 18 Abs. 1 Bst. b

1 Es können Ausnahmen von den folgenden Einschränkungen bewilligt werden:

b.     von den Einschränkungen nach den Artikeln 15 Buchstabe a, 16 Buchstabe a und 17 Absätze 1 und 2 Buchstabe c: vom BAZL. 

Die entsprechend angepasste Version der VLK wird in Kürze auf der Website des BAZL publiziert:

http://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/19940351/index.html

Der SMV bittet eindringlich darum, die für Flugsicherheit verantwortlichen Kameraden in den Regionen und Vereinen über diesen Sachverhalt zu informieren und für die korrekte Umsetzung Mitverantwortung zu übernehmen. Ebenso erinnert SMV an dieser Stelle daran, dass die nachprüfbare Einhaltung gesetzlicher Vorgaben unabdingbare Grundvoraussetzung zur Regulierung eventueller Schäden durch Versicherungen ist.

Zur juristischen Abgrenzung von Drohnen

Dazu teilt uns das BAZL am 16.7. 2014 folgendes mit:

„Es ist richtig, dass das CH-Gesetz den Begriff „Drohne“ noch nicht kennt. Insofern sind Quadrokopter, Helikopter, Flugzeuge ...etc., allesamt unbemannte Luftfahrzeuge, für welche aktuell die Regeln der VLK zur Anwendung kommen.

Das BAZL definiert die Drohne indessen wie folgt:

http://www.bazl.admin.ch/dienstleistungen/02658/index.html?lang=de

Fazit: jedes unbemannte Luftfahrzeug kann eine Drohne sein. Sofern der Zweck des Fluges nicht mehr primär dem Fliegen an sich dient, sondern primär Fotos, Filme oder Daten gewonnen werden sollen, dürfte es sich um eine Drohne handeln. Ein Modellflugzeug mit einer Kamera (um nachträglich den Flug aus der Vogelperspektive nachverfolgen zu können) muss also nicht zwangsläufig eine Drohne sein. Es kommt auf den Hauptzweck an.

Das BAZL wird zu gegebener Zeit wohl eine spezifische Verordnung für Drohneneinsätze erarbeiten. Das BAZL beteiligt sich bezüglich aller Fragen um Definitionen, Anforderungen etc. an einer internationalen Arbeitsgruppe (JARUS), welche für die Normierung innerhalb der EU federführend ist.

Der typische Modellflug wird voraussichtlich nicht berührt werden.“

 



Alle News

Jahr  
CIAM Flyer 3-2022

Mittwoch, 10. August 2022


Thema des neuen CIAM Flyer: Model Gliders

Scale WM in Norwegen: Andreas Lüthi wird Weltmeister

Freitag, 29. Juli 2022


Gold in der Kategorie F4C und Silber in F4H in der Teamwertung für die Schweiz

F3K-WM-2022-Martin-Slowakei- Tag 5, Die Rangliste steht!

Freitag, 29. Juli 2022


Herzliche Gratulation dem ganzen Team.

Weltcuperfolg von Dominik Andrist in F1A

Mittwoch, 27. Juli 2022


Am Wochenende vom 24./25. Juli 2022 fanden in Kroatien zwei Weltcupwettbewerbe im Freiflug statt welche von den Schweizer Freifliegern als Vorbereitung für die EM in Mazedonien genutzt wurden.

F5B Eurotour und FAI World Cup Wettbewerb in Bad Brückenau (D)

Dienstag, 26. Juli 2022


Auch wenn die WM dieses Jahr, aufgrund zu geringer Nationenzahl, abgesagt werden musste, haben sich die Cracks des F5B nicht zur Ruhe gesetzt.

Fesselflug Elektrospeed

Montag, 18. Juli 2022


… und sie haben es wieder allen gezeigt!

F3J Schweizermeisterschaft 2022

Mittwoch, 29. Juni 2022


Am Samstag, 25.6.2022 durften wir in der Thurebene (Kt.TG) die Schweizermeisterschaft F3J ausführen. Die Hinreise machte uns stutzig, war doch das Wetter wirklich nicht hochsommerlich, sondern herbstlich.

Schweizer Erfolg am F3B-Worldcup/Eurotour Wettbewerb in Hoyerswerda

Mittwoch, 22. Juni 2022


Über das letzte Wochenende gelang Res Böhlen wieder einmal ein Husarenstück bei F3B-Worldcup/Eurotour in Hoyerswerda hinter Dresden an der Polnischen Grenze.

Sicherheitskultur auf Vereinsebene

Montag, 20. Juni 2022


Sicherheitskultur auf Vereinsebene am Beispiel des MFV Kulm

Schweizer Sieg beim Critérium International F3A du Hainaut in Belgien

Freitag, 17. Juni 2022


Dieser Wettbewerb, der in Grandrieu (Belgien) stattfindet, ist einer der renommiertesten in der Disziplin F3A. In diesem Jahr versammelte er wieder einmal alle Top-Piloten Europas.

Regio-Cup NW für Elektrosegelflugmodelle Bauschtu-Cup 2022

Mittwoch, 15. Juni 2022


Der Anlass ist für alle aus der Region NW offen und eignet sich als Familienanlass: Fliegen, Biken, Wandern, Schlemmern, unglaubliche Aussicht über dem Nebel.

LiPos – so gehen Modellflugpiloten sicher mit den Akkus um

Mittwoch, 15. Juni 2022


Der Flyer von inobat.ch ist für jeden Modellflieger wichtig lesenswert!

F3J, 4.Fribourg’s Trophy 2022

Montag, 6. Juni 2022


Am 21./22. Mai 2022 wurde einmal mehr ein super organisierter Wettkampf des Europa-Cups F3J in der Nähe von Düdingen durchgeführt. Mit 49 Piloten aus sechs Nationen und dank eines vorgängig in der Lokalzeitung erschienenen Berichtes auch vielen Zuschauern war es ein gelungenes kleines Volksfest und beste Werbung für den Sport und die Modellfliegerei allgemein.

Angepasste Reglemente

Sonntag, 22. Mai 2022


Die Statuten des SMV sowie der Code of Good Practice wurden auf den neusten Stand gebracht.

CIAM Flyer 2-2022

Freitag, 6. Mai 2022


Thema des neuen CIAM Flyer: RC Aerobatics needs young talents

MILITKY CUP 2022 - 44. Internationales Elektroflug Meeting

Mittwoch, 4. Mai 2022


VTOL Meeting, Flieger bauen mit Kindern, Jugend-Wettbewerb und vieles mehr

F3 R.E.S. Wettbewerb 15.04.2022, Birrfeld, MFG Auenstein

Dienstag, 3. Mai 2022


Endlich wieder! Nach 2 Jahren Coronamassnahmen bedingten Absagen, konnte am Karfreitag der zweite F3 R.E.S. Wettbewerb auf dem Flugplatz Birrfeld ausgetragen werden.

CIAM Flyer 1-2022

Donnerstag, 24. März 2022


Thema des neuen CIAM Flyer: The Electric Motor's Long Road to F3A Aerobatics

Jahresbericht des SMV Präsidenten 2021

Sonntag, 20. März 2022


Am Samstag 19. März 2022 wurde die 8. Delegiertenversammlung des SMV in Gordola TI durchgeführt.

SOIM 2022 - Erfolgreicher internationaler Indoor Kunstflug Event

Mittwoch, 16. März 2022


Sylvain Pasini ist Schweizermeister im F3P FAI Indoor Kunstflug.

Lostorfer 2022

Dienstag, 8. März 2022


Der 59. Schweizer Hangflugwettbewerb findet am 20. März statt: Jetzt anmelden!

CIAM Flyer 5/6-2021

Dienstag, 1. Februar 2022


Thema des neuen CIAM Flyer: Alphonse Pénaud: 150 Years of Aeromodelling

Alain Schad für den Säuliämtler Sports Awards nominiert

Sonntag, 9. Januar 2022


Der zweifache Junioren Schweizermeister F5J Alain Schad ist für die "Säuliämtler Sports Awards" 2022 nominiert.