2nd Swiss Drone Day 2014 - Drohnen in der Schweiz


Auch der Präsident des SMV, hat am 2nd Swiss Drone Day 2014 ein Kurzreverat gehalten.

In Form von mehr als 60 Kurzpräsentationen berichteten die Referenten über ihre Arbeiten, Resultate und Projekte im Zusammenhang mit Drohnen aller Arten.


PG. Zusammenfassend lässt sich feststellen:

1.     In der Schweiz gibt es eine rege Entwicklungstätigkeit privater Firmen und staatlicher Institutionen von Komponenten, Gesamtsystemen und Anwendungen von zu kommerziellen und/oder wissenschaftlichen Zwecken einsetzbaren Drohnen. Es gibt ferner eine Reihe von kleinen bis mittelgroßen Herstellern und/oder Anwendern, welche sowohl Fluggeräte als auch kommerzielle Dienstleistungen anbieten. Da viele Anbieter als spin-offs der Hochschulen entstanden sind, ist das technische Niveau sehr hoch.

2.     Der Umfang der Nutzung von Drohnen für kommerzielle Anwendungen oder wissenschaftliche Projekte ist noch nicht sehr groß und die Geräte werden in aller Regel im bodennahen Nahbereich nach Sicht betrieben, wobei auch teilautonomer Betrieb mit GPS Navigation durchgeführt wird.

3.     Bewilligungspflichtiger Betrieb außerhalb des Sichtbereiches oder über Menschensammlungen kommt gegenwärtig, abgesehen von ganz wenigen Ausnahmen, kaum vor.

4.     Für den privaten Einsatz im Sinne von Modellflug, d.h. bewilligungsfrei im Nahbereich nach Sicht und “nur“ zum Vergnügen, werden bedeutende Stückzahlen von sogenannten „Consumerdrohnen“ importiert. Diese liegen im Gewichtsbereich von 50 Gramm bis 2.5 Kg und sie werden über 2.4 GHz gesteuert. Kameras und GPS Navigation sind sehr häufig anzutreffen. Zum Käuferkreis sind keine Angaben verfügbar.

Organisationsformen

Die Gemeinschaft der Forscher/Entwickler und Hersteller im professionellen Bereich tauscht sich über qualifiziert geführte Internetplattformen aus und organisiert sporadische Veranstaltungen zum Zweck des wissenschaftlichen und kommerziellen Erfahrungsaustausches und der Knüpfung von Kontakten. Eine darüber hinausgehende Organisationsform existiert in der Schweiz nicht. Aktuell befindet sich eine diesbezügliche Gruppierung in der Gründungsphase. (Remote Pilot Aircraft Association RPAA)

Anwender privater, bewilligungsfreier Consumerdrohnen kommunizieren über entsprechende Internetplattformen im In- und Ausland. Eine nationale Organisationsstruktur gibt es nicht. Eine interessante Einzelinitiative ist die offene Veranstaltung vom 14. März 2015 in Genf: www.internationaldroneday.ch   bzw. www.internationaldroneday.com

Regulierung

Sowohl die Industrie als auch Forschung & Entwicklung und professionelle Anwender legen großen Wert auf eine möglichst baldige, mindestens europaweite Regelung des Betriebes von Drohnen. Der Leiter des Bereiches RPAS im BAZL, Markus Farner, bestätigt die wichtige Rolle der Schweiz im Prozess der Gestaltung dieser Regeln, hält aber klar fest, dass dabei die gegenwärtig liberale Regulierung des Modellfluges in der Schweiz nicht eingeschränkt werden soll.

Technik

Autonome Navigationssysteme auf visueller Basis, das heißt im GPS-unabhängigen Sichtflug außerhalb der Sichtverbindung mit einem Piloten, werden von mehreren Teams in der Schweiz entwickelt. Mit erheblichem Aufwand, bis zu Entwurf und Herstellung spezieller CCD-chips mit auf Pixelebene integrierter Rechenfähigkeit, wird den Navigationssystemen so die Möglichkeit gegeben, sich in geschlossenen Räumen zu orientieren und Hindernissen selbstständig auszuweichen. Auch die Fernsteuerung nach dem Prinzip der Zieleingabe anstelle von Ruderbefehlen ist erheblich weiter fortgeschritten und teilweise bereits in Consumerdrohnen neuester Generation (Parrot) integriert. Für professionelle Anwendungen außerhalb des Nahbereiches wird auch die Kommunikation über Satelliten zum Einsatz kommen.



Fotos: 2nd Swiss Drone Day 2014



Alle News

Jahr  
F3K Freundschaftswettbewerb Eschlikon 2022

Samstag, 24. September 2022


Ein erfolgreicher Anlass, trotz schlechter Wetterprognose.

Silber für Sandro Matti und die Schweiz an den Modellkunstflug Europameisterschaften

Sonntag, 28. August 2022


In den Vorrunden und dem Halbfinal noch in Führung liegend, verpasst Sandro Matti den Titel im Final um Haaresbreite und gewinnt Silber

Schweizer erfolgreich an der F5B Contest-Eurotour 2022

Dienstag, 16. August 2022


Mit dem Wettbewerb vom 6. August in San Vittore ging auch die Contest-Eurotour 2022 zu Ende. Mit drei Schweizern unter den ersten Sechs, ein tolles Mannschaftsergebnis!

Sicherheit im Kreisflug

Montag, 15. August 2022


Gibt es im Fesselflug ein Sicherheitsproblem? Wohl kaum, denn die Modelle werden ja an Leinen gehalten und können somit nicht unkontrolliert davonfliegen.

CIAM Flyer 3-2022

Mittwoch, 10. August 2022


Thema des neuen CIAM Flyer: Model Gliders

Scale WM in Norwegen: Andreas Lüthi wird Weltmeister

Freitag, 29. Juli 2022


Gold in der Kategorie F4C und Silber in F4H in der Teamwertung für die Schweiz

F3K-WM-2022-Martin-Slowakei- Tag 5, Die Rangliste steht!

Freitag, 29. Juli 2022


Herzliche Gratulation dem ganzen Team.

Weltcuperfolg von Dominik Andrist in F1A

Mittwoch, 27. Juli 2022


Am Wochenende vom 24./25. Juli 2022 fanden in Kroatien zwei Weltcupwettbewerbe im Freiflug statt welche von den Schweizer Freifliegern als Vorbereitung für die EM in Mazedonien genutzt wurden.

F5B Eurotour und FAI World Cup Wettbewerb in Bad Brückenau (D)

Dienstag, 26. Juli 2022


Auch wenn die WM dieses Jahr, aufgrund zu geringer Nationenzahl, abgesagt werden musste, haben sich die Cracks des F5B nicht zur Ruhe gesetzt.

Fesselflug Elektrospeed

Montag, 18. Juli 2022


… und sie haben es wieder allen gezeigt!

F3J Schweizermeisterschaft 2022

Mittwoch, 29. Juni 2022


Am Samstag, 25.6.2022 durften wir in der Thurebene (Kt.TG) die Schweizermeisterschaft F3J ausführen. Die Hinreise machte uns stutzig, war doch das Wetter wirklich nicht hochsommerlich, sondern herbstlich.

Schweizer Erfolg am F3B-Worldcup/Eurotour Wettbewerb in Hoyerswerda

Mittwoch, 22. Juni 2022


Über das letzte Wochenende gelang Res Böhlen wieder einmal ein Husarenstück bei F3B-Worldcup/Eurotour in Hoyerswerda hinter Dresden an der Polnischen Grenze.

Sicherheitskultur auf Vereinsebene

Montag, 20. Juni 2022


Sicherheitskultur auf Vereinsebene am Beispiel des MFV Kulm

Schweizer Sieg beim Critérium International F3A du Hainaut in Belgien

Freitag, 17. Juni 2022


Dieser Wettbewerb, der in Grandrieu (Belgien) stattfindet, ist einer der renommiertesten in der Disziplin F3A. In diesem Jahr versammelte er wieder einmal alle Top-Piloten Europas.

Regio-Cup NW für Elektrosegelflugmodelle Bauschtu-Cup 2022

Mittwoch, 15. Juni 2022


Der Anlass ist für alle aus der Region NW offen und eignet sich als Familienanlass: Fliegen, Biken, Wandern, Schlemmern, unglaubliche Aussicht über dem Nebel.

LiPos – so gehen Modellflugpiloten sicher mit den Akkus um

Mittwoch, 15. Juni 2022


Der Flyer von inobat.ch ist für jeden Modellflieger wichtig lesenswert!

F3J, 4.Fribourg’s Trophy 2022

Montag, 6. Juni 2022


Am 21./22. Mai 2022 wurde einmal mehr ein super organisierter Wettkampf des Europa-Cups F3J in der Nähe von Düdingen durchgeführt. Mit 49 Piloten aus sechs Nationen und dank eines vorgängig in der Lokalzeitung erschienenen Berichtes auch vielen Zuschauern war es ein gelungenes kleines Volksfest und beste Werbung für den Sport und die Modellfliegerei allgemein.

Angepasste Reglemente

Sonntag, 22. Mai 2022


Die Statuten des SMV sowie der Code of Good Practice wurden auf den neusten Stand gebracht.

CIAM Flyer 2-2022

Freitag, 6. Mai 2022


Thema des neuen CIAM Flyer: RC Aerobatics needs young talents

MILITKY CUP 2022 - 44. Internationales Elektroflug Meeting

Mittwoch, 4. Mai 2022


VTOL Meeting, Flieger bauen mit Kindern, Jugend-Wettbewerb und vieles mehr

F3 R.E.S. Wettbewerb 15.04.2022, Birrfeld, MFG Auenstein

Dienstag, 3. Mai 2022


Endlich wieder! Nach 2 Jahren Coronamassnahmen bedingten Absagen, konnte am Karfreitag der zweite F3 R.E.S. Wettbewerb auf dem Flugplatz Birrfeld ausgetragen werden.

CIAM Flyer 1-2022

Donnerstag, 24. März 2022


Thema des neuen CIAM Flyer: The Electric Motor's Long Road to F3A Aerobatics

Jahresbericht des SMV Präsidenten 2021

Sonntag, 20. März 2022


Am Samstag 19. März 2022 wurde die 8. Delegiertenversammlung des SMV in Gordola TI durchgeführt.

SOIM 2022 - Erfolgreicher internationaler Indoor Kunstflug Event

Mittwoch, 16. März 2022


Sylvain Pasini ist Schweizermeister im F3P FAI Indoor Kunstflug.

Lostorfer 2022

Dienstag, 8. März 2022


Der 59. Schweizer Hangflugwettbewerb findet am 20. März statt: Jetzt anmelden!

CIAM Flyer 5/6-2021

Dienstag, 1. Februar 2022


Thema des neuen CIAM Flyer: Alphonse Pénaud: 150 Years of Aeromodelling

Alain Schad für den Säuliämtler Sports Awards nominiert

Sonntag, 9. Januar 2022


Der zweifache Junioren Schweizermeister F5J Alain Schad ist für die "Säuliämtler Sports Awards" 2022 nominiert.