Achtung: Versicherungsschutz beim gewerbsmässigen Einsatz von Drohnen


www.luftfahrtversicherungen.ch

Auch in den Vereinen des Schweizerischen Modellflugverbandes werden Drohnen betrieben. Über die Versicherung des SMV sind grundsätzlich alle privaten Einsätze (mit der bekannten Sicherheitsgrenze von max. 2'000 Franken Einnahmen pro Jahr) in der Dritthaftpflicht versichert.


Es ist jedoch wichtig, dass bei offensichtlich gewerblichen Einsätzen von Drohnen darauf hingewiesen wird, dass öffentliche Internet- und Print-Werbungen für Foto- oder Kontroll-Aufträge mittels Drohnen auf eine Gewerbsmässigkeit hinweisen, welche im allfälligen Schadenfall zu Ablehnungs- oder hohen Selbstbeteiligungs-Problemen führen können, sofern nicht entsprechende Versicherungsdeckungen vorliegen, welche die Gewerbsmässigkeit miteinschliessen.

Die Allianz Suisse, welche auch Versicherungspartner des SMV ist, bietet für den gewerbsmässigen Einsatz von Drohnen nun einen optimalen Versicherungsschutz, welcher an die Mitgliedschaft im Schweizerischen Verband ziviler Drohnen gebunden ist.

Weitere Informationen:
www.luftfahrtversicherungen.ch
www.drohnenverband.ch



Alle News

Jahr  
Alain Schad für den Säuliämtler Sports Awards nominiert

Sonntag, 9. Januar 2022


Der zweifache Junioren Schweizermeister F5J Alain Schad ist für die "Säuliämtler Sports Awards" 2022 nominiert.