Scale WM 2018 – Nach zwei geflogenen Durchgängen haben die Schweizer eine gute Ausgangslage!


Vom Donnerstag bis Samstagmittag werden die Flüge der dritten Durchgänge beider Kategorien F4C und F4H ausgetragen.


Rund 70 Modellflugpiloten aus insgesamt 16 Ländern sowie drei Junioren kämpfen derzeit auf dem Flugplatz Meiringen um den Weltmeistertitel in den Kategorien  F4C und F4H. Nach drei Durchgängen liegt in der Kategorie F4C der Schweizer Titelverteidiger Andreas Lüthi in Führung und Walter Gähwiler belegt den dritten Zwischenrang. Das gleiche Bild in der Kategorie F4H: Dort führt Max Schilt, an dritter Stelle liegt Gody Fischer. Und in der Teamwertung liegen in beiden Kategorien die Schweizer an der Spitze.

Nun wird es so richtig spannend, denn von heute Donnerstag bis Samstagmittag werden die Flüge der dritten Durchgänge beider Kategorien ausgetragen. Am kommenden Samstag, 14. Juli um 15 Uhr werden die besten Piloten und Teams dann an der Siegerehrung ausgezeichnet.



Die Startlisten finden Sie hier!

Alle News

Jahr  


Neues F5 Nationalmannschafts-Selektionsreglement


Freitag, 8. Februar 2019
Das neue F5 Nationalmannschafts-Selektionsreglement ist online.

Jahresbericht 2018 des SMV Präsidenten


Sonntag, 3. Februar 2019
Der Jahresbericht 2018 des SMV kommt in veränderter Form daher. Der Fokus unserer Verbandsberichterstattung verschiebt sich seit einiger Zeit in Richtung „aktueller und lebendiger“, also mehr auf das Modellflugsport, die SMV-Website, und weitere Onlinemedien.

Reglementsänderungen 2019 für die Segelflugklassen F3J und F3F


Samstag, 12. Januar 2019
Für die beliebten Segelflugkategorien F3J (Hochstart) und F3F (Hangracing) hat die Fachkommission F3 Segelflug die neuen FAI Reglemente auf Deutsch übersetzt. Finde hier die relevanten Änderungen.