F3F-SM vom 2.Juni 2018


Martin Kopp gewinnt am Schalmygrat


Martin Ulrich und Olav Geesing konnten vor der Saisoneröffnung vom Hahnenmoss den Schalmygrat für unsere SM reservieren. Die Windprognosen waren für diesen Samstag allerdings nicht sehr ermutigend; trotzdem entschied man sich den Versuch für die Durchführung zu wagen.
In der Tat schien es am Morgen, dass die Pessimisten recht bekamen, ertönte doch am automatischen Windmesser nach den Start immer wieder die Ansage "low wind" nach 20 sec. durchschnittlicher Wind unter 3m/s. Dies berechtigt den Teilnehmer zu einer Startwiederholung, aber manchmal, bei Thermikeinfluss kann es ratsam sein, trotzdem den Flug zu beendigen, ist es doch häufig so, dass nach durchziehen der Blase der kalte Wind wohl auffrischt, aber keine vernünftige Flugzeit im Abwind zulässt. Der Wettbewerbsverlauf verlief daher recht schleppend und man musste befürchten, das die notwendigen 4 Durchgänge für die reguläre Wertung nicht zustande kämen.

Am Nachmittag frischte glücklicherweise der Wind doch noch auf und nun war ein teilweise zügiges Fliegen möglich und die Bestzeit mit 42,1 sec realisierte der Seriensieger Markus Meissner, dem es allerdings diesmal nicht ganz zum Titel reichte, weil halt doch das Wetter nicht immer mitspielt. Damit war der Weg frei für Martin Kopp (F3F Swiss Pilots) zum erstmaligen Schweizermeister Titel nach 7 Durchgängen.

 



Alle News

Jahr  


Neues F5 Nationalmannschafts-Selektionsreglement


Freitag, 8. Februar 2019
Das neue F5 Nationalmannschafts-Selektionsreglement ist online.

Jahresbericht 2018 des SMV Präsidenten


Sonntag, 3. Februar 2019
Der Jahresbericht 2018 des SMV kommt in veränderter Form daher. Der Fokus unserer Verbandsberichterstattung verschiebt sich seit einiger Zeit in Richtung „aktueller und lebendiger“, also mehr auf das Modellflugsport, die SMV-Website, und weitere Onlinemedien.

Reglementsänderungen 2019 für die Segelflugklassen F3J und F3F


Samstag, 12. Januar 2019
Für die beliebten Segelflugkategorien F3J (Hochstart) und F3F (Hangracing) hat die Fachkommission F3 Segelflug die neuen FAI Reglemente auf Deutsch übersetzt. Finde hier die relevanten Änderungen.