Das Schweizer Team holt an der F3B-WM in Tschechien Bronce


Mit dieser WM wurde die erdrückende Dominanz der Gebr. Herrig etwas gebrochen.


Das Schweizer Team holte letzte Woche an der F3B-WM Bronce hinter Deutschland und Österreich

1. GER  61035 Punkte
2. AUT  60430       "
3. SUI   59807       "

Bei der Einzelwertung schrammte Andreas Böhlen knapp am 3.Rang vorbei

1.   Bernard Flixeder AUT       20478 Punkte
2.   Andreas Herrig GER         20429     "
3.   Joh. Krischke jun.GER      20384     "
4.   Andreas Böhlen SUI          20357     "
11. Hansruedi Zwingli SUI       19840     "
17. Niklaus Huggler SUI          19610     "

Mit dieser WM wurde die erdrückende Dominanz der Gebr. Herrig etwas gebrochen.
Bemerkenswert ist noch, dass HR.Zwingli und Niklaus Huggler fast die zwei einzigen Piloten waren, die A.Herrig im Streckenflug knapp bezwingen konnten.
Normalerweise sind die Herrigs im Streckenflug eine Klasse für sich.

 



Alle News

Jahr  


Groundflarm Test mit der Modellfluggruppe Basilisk


Donnerstag, 18. Januar 2018
Ein interessanter Bericht über Groundflarm für einmal aus der Perspektive der Manntragenden.

Noch heute anmelden: SMV AUSBILDUNGSANLASS: Verantwortung im Vorstand


Samstag, 13. Januar 2018
Dieser Ausbildungsanlass richtet sich an Vereinsvorstände sowie jedes interessierte SMV Mitglied.

Unterstütze die F3J Nationalmannschaft und gewinne!


Dienstag, 2. Januar 2018
Sichere Dir ein Los für die F3J Tombola und damit die Chance auf einen tollen Preis!