Zur Gallerie Übersicht

Ferienpass 2016 - Modellfluggruppe Willisau

Dieses Album gehört: Adrian Bruni

Am Montag, 3./4. Oktober 2016 organisierte die Modellfluggruppe Willisau für Kinder im Alter von 8 - 16 Jahren drei Kurse im Rahmen des all zwei Jahre stattfindenden Ferienpasses zum Thema "Modellflugzeug selber steuern". Das Interesse, so einen Kurs während den Herbstferien zu besuchen, war wieder offenbar sehr gross, denn innert Kürze waren alle drei Kurse ausgebucht waren. Jeder Kurs umfasste einen halben Tag. Total haben 25 Schüler teilgenommen. Es waren sehr neugierige und interessante Schüler. Der Kurs unterteilte sich in drei Bereiche: Im ersten Teil waren alle Schüler zusammen und es wurde zum Thema "Grundlagen Aerodynamik" eine Einführung in das Fliegen gemacht. Zusätzlich wurden auch die Hauptbestandteile und Komponenten an einem Modellflugzeug an vielen Anschauungsbeispielen gezeigt. Beim zweiten und dritten Teil wurden die Schüler in zwei Gruppen geteilt. Die eine Gruppe durfte den Wurfgleiter vom SMV bauen, die andere durfte mittels L/S-Flugzeug fliegen. Die Helfer der Modellfluggruppe Willisau waren dann stets bereit wenn Hilfe benötigt wurde. So einfach wie der Wurfgleiter zu bauen scheint, ist es halt doch nicht ganz für alle. Da war doch ab und zu die Hilfe erfahrenen Modellbauer gefragt. Die zweite Gruppe durfte bereits zum Fliegen übergehen. Wer nicht gerade ans Lehrer-Schüler-Kabel konnte, durfte seine ersten Erfahrungen an den Simulatoren machen. Danach wurde gewechselt. So konnten alle Kursteilnehmer einen Wurfgleiter bauen und einmal ein Modellflugzeug selber steuern. Als der Leim trocken war, durften alle Schüler ihren Wurfgleiter ausprobieren und Probefliegen. Es waren alle glücklich, als sie den selbstgebauten Wurfgleiter gut fliegen sahen. Willisau, 04. Oktober 2016/ MW