F5 Elektro und F6 Promotion


Pierre BühlerDer Elektromotor ist heute im Modellflug der mit Abstand am meisten eingesetzte Antrieb für Propellerflugzeuge. Die Möglichkeit ferngesteuerte Modellflugzeuge mit Elektroantrieben auszurüsten sind fast unbegrenzt. Vom kleinsten Modell mit einem Gewicht von 50 Gramm bis zu Gross-Modellen von 20 und mehr Kilogramm. Motorsegler, Kunstflugmodelle, Rennflugzeuge, Segler-Schleppmaschinen, Nachbauten von Jet- und Oldtimerflugzeugen, Wasserflugmodelle, Helikopter usw. Elektroantriebe sind sauber, lassen sich einfach bedienen und die Leistung ist genau dosierbar.

Die Pylon-Racingmodelle der Klasse F5D rasen mit über 300 kmh über die Strecke.



Die offiziellen internationalen Wettbewerbsklassen im Elektroflug sind:

  • F5A Kunstflug für Flugzeuge bis max. 3 kg
  • F5B Motorsegler bis 10 Zellen (WM-Klassen der FAI)
  • F5D Pylon Racing  (WM-Klasse der FAI)
  • F5E Solarmodelle
  • F5F Motorsegler (bis 4 Zellen)
  • F5G Gross-Segler ab 3.5 m
  • F5J Thermik Segelmodelle mit Höhenlogger und Motortimer (FAI World Cup Klasse)
  • F5K Indoor Racing Modelle

Dazu kommt die Luftsport-Förderklasse F6B Aeromusical als Freestyle-Kunst in Hallen und Sportstadien.

Elektromodelle sind abgasfrei und können praktisch geräuschlos eingesetzt werden. Dies lässt das Fliegen in Hallen, auf Sportplätzen und siedlungsnahen Geländen zu. Mit RC-Anlagen (Fernsteuerungen), welche auf 2.4 GHz betrieben werden, besteht zudem keine Gefahr andere zu stören oder selber gestört zu werden. Wer aufwändigere Elektromodelle selber bauen oder gar konstruieren will, sucht sich mit Vorteil Unterstützung bei erfahrenen Elektrofliegern in einem Verein oder wendet sich an ein Mitglied der Fachkommission Elektroflug.

Die FAKO F5 organisiert selber Meisterschaften oder unterstützt Vereine bei der Durchführung sportlicher Anlässe. Sie ist für die Selektion der Nationalmannschaften (F5B und F5D) verantwortlich und betreut auch die Luftsport-Förderklasse F6.

Aktuelle Elektroflugszene auf www.silentwings.ch

SilentWingsLogo_rgb




News aus diesem Bereich

   


Elektro WM in Lugo di Romagna


Bronze in der Teamwertung (F5D) und Gold für Lucas Cantoni bei den Junioren.