Modellfliegen lernen in Vereinen oder Modellflugschulen


Bild 051Das Fliegen eines ferngesteuerten Modellflugzeuges, oder gar eines Modellhelikopters, ist nicht ganz einfach. Es macht deswegen wenig Sinn, das neu erworbene Fluggerät irgendwo auf der grünen Wiese allein auszuprobieren. Viel erfolgversprechender ist es, einen erfahrenen Modellflieger zu bitten das Flugzeug noch vor dem ersten Flug zu überprüfen und es danach korrekt einzufliegen. Dieser Experte wird auch gerne bereit sein, Ihre ersten Flugversuche am Doppelsteuer zu begleiten. Die Modellflugvereine des SMV verfügen über qualifizierte Spezialisten, das notwendige Material und auch über geeignete Fluggelände. Sie ermöglichen Ihnen gerne den erfolgreichen Einstieg in die faszinierende Welt des Modellfluges und freuen sich darauf, von Ihnen angesprochen zu werden. Einen Verein in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Es gibt an vielen Orten in der Schweiz kommerziell betriebene Modellflugschulen. Diese stellen dem Flugschüler geeignetes Flugmaterial zur Verfügung und sorgen für dessen einwandfreie Funktion. Die Modellflugschulen lehren nicht nur die Fähigkeit das Flugzeug, oder den Helikopter, sicher zu fliegen und zu landen, sie vermitteln darüber hinaus auch die unverzichtbaren, theoretischen Grundlagen für den Erwerb und den Betrieb eigener Flugzeuge. Hier ist eine unverbindliche Liste solcher Flugschulen. Der SMV befürwortet die Absolvierung einer Modellflugschule sehr, ist aber nicht in der Lage über einzelne Anbieter qualifizierende Aussagen zu machen.

Link zu den Modellflugschulen

Diese Liste ist nicht vollständig. Modellflugschulen welche hier kostenlos erscheinen möchten, sind eingeladen sich beim Webmaster zu melden.